Vertrauenswürdige Maus-CD8- und Maus-FoxP3-Doppelfärbungen


Eingestellt von Tamar A. am 25. Sep. 2019 03:15:00

Die Immunhistochemie (IHC) ist seit Jahrzehnten eine leistungsstarke Technik zur Erforschung und Visualisierung von zellulären Komponenten in ihrem natürlichen histologischen Kontext. IHC has served as an important tool in medicine – enabling the diagnosis of complex pathological conditions – and in basic research to advance the understating of key biological processes. 

WEITERLESEN >

Themen: IHC, Immunologie

Mehr als ein Phänotyp: Ein Leitfaden zur Beurteilung der Tumor-infiltrierenden Immunzelltypen und deren Funktionen


Eingestellt von Emily A. am 06. Feb. 2019 03:05:00

Obwohl der Aufstieg der Immuntherapie zur Behandlung von Krebs vielen kometenhaft erscheint, geht ihre Geschichte über 100 Jahre zurück – zu William B. Coley, der oft als Vater der Immuntherapie bezeichnet wird. 

WEITERLESEN >

Themen: Immunologie

Die Multiplex-IHC enträtseln


Eingestellt von Jen Z am 10. Okt. 2018 03:15:00

In den letzten Jahren wurden die Immuncheckpoint-Proteine der Tumor-Mikroumgebung intensiv untersucht. Falls Sie auf dem Gebiet der Immunonkologie arbeiten, stehen die Chancen gut, dass Sie entweder bereits Multiplex-Immunhistochemie (mIHC) durchführen oder durchführen wollen. Letztendlich bietet eine Multiplex-Aufnahme wie die hier gezeigte eine mehrschichtige Darstellung eines Tumors, in der jedes Fluoreszenzsignal einem anderen Antikörper entspricht. Falls Sie mehr Zielantigene in Ihrer IHC nachweisen möchten, aber nicht sicher sind, wie Sie für die mIHC ein Panel von Antikörpern und Fluoreszenzfarbstoffen zusammenstellen sollen, gehen wir diesen Prozess in diesem Beitrag mit Ihnen durch.

WEITERLESEN >

Themen: IHC, Krebsforschung, mIHC, Techniken, Immunologie

Video: Makrophagen in der Tumor-Mikroumgebung verstehen


Eingestellt von Ken B am 19. Sep. 2018 03:15:00

Trends in der Erforschung der Makrophagenplastizität

Es ist eine aufregende Zeit für die Immunonkologie-Forschung, da potentiell prädiktive Biomarker einer immer größer werdenden Kollektion von Zelltypen verfolgt werden. Erkunden Sie in diesem 5-minütigen Video mit Dr. Sarah Klein, Entwicklungswissenschaftlerin bei CST, die Plastizität von Tumor-assoziierten Makrophagen (TAMs) und die Herausforderungen bei der Unterscheidung von funktionellen M1- und M2-Stadien. 

Das eingebettete Video wird nicht dargestellt? Klicken Sie hier, um es anzusehen.

WEITERLESEN >

Themen: Krebsforschung, Immunologie, Immuntherapie

Das B-Cell Maturation Antigen (BCMA) als Ziel stellt eine Heilmethode für das Multiple Myelom in Aussicht


Eingestellt von Amrik S. am 08. Aug. 2018 03:10:00

Das Multiple Myelom (MM) ist eine bösartige Krebserkrankung des hämatopoetischen Systems und ist u. a. durch Knochenschmerzen, Anämie, Nierenversagen und wiederkehrende Infektionen gekennzeichnet. Der dieser Erkrankung zugrunde liegende Mechanismus ist eine abnormale Proliferation und Anhäufung von Plasmazellen im Knochenmark, die große Mengen von abnormalen Antikörpern ausscheiden.

WEITERLESEN >

Themen: Immunologie, Therapeutika, Immuntherapie

Registrieren Sie sich für E-Mail Updates

Neueste Beiträge

Powered By OneLink