Behind the Antibodies - Interview with a Product Scientist


Eingestellt von Chris S am 16. Okt. 2019 03:15:00

Have you ever wondered about the minds behind our antibodies? We talk a lot about validation, specificity, sensitivity, and reproducibility. All of that is very important, but that doesn't tell you much about who developed it.

WEITERLESEN >

Themen: Antikörperperformance, Primäre Antikörper, Antikörpervalidierung

Der Leitfaden zu Forschungszielen verbunden mit den Hauptmerkmalen von Krebs


Eingestellt von Chris S am 09. Okt. 2019 03:15:00

Falls Sie es noch nicht gehört haben: CST hat 20-jähriges Jubiläum. Juhuu! Man könnte sagen, dieses Jahr ist für uns eine richtig große Sache. Wir haben eine Menge zu feiern. Als wir jedoch damit begannen, unsere Erfolge der letzten Jahre aufzulisten, ist uns folgendes aufgefallen: Am meisten sind wir stolz auf das, was Sie – die Forscher weltweit – mit unseren Reagenzien zustande gebracht haben. Letztendlich leben wir ja nicht in einem Vakuum. Wir sind dafür da, Ihnen zu helfen und bedeutende Entdeckungen und die Entwicklung von Heilmethoden zu ermöglichen.

WEITERLESEN >

Themen: Zellbiologie, Krebsforschung

20 Jahre Forschung, Reagenzien und andauernde Beziehungen


Eingestellt von Chris S am 01. Okt. 2019 03:10:00

Der heutige Tag steht für 20 Jahre wirkungsvolle Unterstützung der wissenschaftlichen Forschung und Gemeinschaft. Wir haben das nicht alleine geschafft – Sie haben uns dazu inspiriert, unsere Ziele höher zu setzen und größere Herausforderungen in Angriff zu nehmen – wir haben etwas zusammen gestaltet. Wir danken Ihnen, dass Sie uns treu geblieben sind.

 
WEITERLESEN >

Themen: Soziale Verantwortung des Unternehmens

Vertrauenswürdige Maus-CD8- und Maus-FoxP3-Doppelfärbungen


Eingestellt von Tamar A. am 25. Sep. 2019 03:15:00

Die Immunhistochemie (IHC) ist seit Jahrzehnten eine leistungsstarke Technik zur Erforschung und Visualisierung von zellulären Komponenten in ihrem natürlichen histologischen Kontext. IHC has served as an important tool in medicine – enabling the diagnosis of complex pathological conditions – and in basic research to advance the understating of key biological processes. 

WEITERLESEN >

Themen: IHC, Immunologie

Anlegen einer ChIP-seq DNA-Bibliothek. Wo beginne ich?


Eingestellt von Tamar A. am 18. Sep. 2019 03:15:00

Die Chromatin-Immunpräzipitationssequenzierung (ChIP-seq) ist eine flexible und leistungsstarke Technik. Sie wird von Forschern angewendet, um aufzudecken, wie die Genregulation verschiedene biologische Ereignisse und das Fortschreiten verschiedener Leiden wie Krebs und neurodegenerativer Erkrankungen beeinflusst.

WEITERLESEN >

Themen: ChIP, Epigenetik

Die Hauptmerkmale von Krebs: Genomische Instabilität und Mutation


Eingestellt von Chris S am 28. Aug. 2019 03:10:00

Nicht alle Krebszellen sind gleich. Sie entwickeln sich als Reaktion auf selektiven Druck, gesteuert durch die Anhäufung von Mutationen. Krebszellen müssen den Konkurrenzkampf mit benachbarten Zellen um Nährstoffe und andere Ressourcen gewinnen, Angriffen von Immunzellen entgehen und die Selbstzerstörung durch Apoptose unterdrücken.

WEITERLESEN >

Themen: Krebs-Immunologie, Zellbiologie

Die Hauptmerkmale von Krebs: Tumor-fördernde Entzündung


Eingestellt von Chris S am 21. Aug. 2019 03:15:00

Krebszellen bringen Entzündungsmechanismen unter ihre Kontrolle, um ihr eigenes Wachstum und Überleben voranzutreiben. Während einer normalen Entzündungsreaktion der angeborenen oder erworbenen Immunität, führen Immunzellen die ihnen zugeordnete Aufgabe aus, fremde Eindringlinge aufzudecken und/oder zu zerstören.

WEITERLESEN >

Themen: Zellbiologie, Krebsforschung

Webinar | Der Link von Seneszenz zu DNA-Schäden und dem Zellzyklus


Eingestellt von Chris S am 14. Aug. 2019 03:10:00

Gewinnen Sie Einsichten in die Prozesse, mit denen seneszente Zellen zur Unterdrückung von Tumoren und zu altersbedingten Erkrankungen beitragen. In diesem Webinar wird der Einfluss der Seneszenz auf altersbedingte Fehlfunktionen und chronische Erkrankungen erkundet, und es werden potentielle Therapien vorgestellt, die auf seneszente Zellen abzielen.

 
WEITERLESEN >

Themen: Zellbiologie, Webinare

Protein-Koexpression während der EMT sichtbar machen und verstehen


Eingestellt von Tamar A. am 07. Aug. 2019 03:10:00

Eine sorgfältige Planung und die Feinabstimmung der experimentellen Protokolle sind der Schlüssel zu klaren, interpretierbaren wissenschaftlichen Ergebnissen. Das gilt ganz besonders für Immunhistochemie (IHC)-Studien, in denen jeder Schritt des oftmals Tage andauernden Prozesses – von der Gewebepräparation bis hin zur Entwicklung der Färbung – das letztendliche Ergebnis und die Analyse erheblich beeinflussen kann. Oftmals ist eine Untersuchung mehrerer Antigene gleichzeitig erforderlich, um spezielle wissenschaftliche Fragestellungen zu bearbeiten, was die Entwicklung eines IHC-Protokolls zusätzlich verkompliziert. Ein generelles Verständnis der Schritte, die zur Optimierung der IHC für mehrere Zielantigene notwendig sind, ist zum Erzielen zuverlässiger Ergebnisse essentiell. Was also sind diese Schritte?

WEITERLESEN >

Themen: IHC

Beeinträchtigung der Mitochondrien in der Parkinson-Krankheit


Eingestellt von Richard C and Yiying Z am 31. Juli 2019 03:15:00

Die Parkinson-Krankheit (PK) ist eine neurodegenerative Erkrankung, die durch den Verlust dopaminerger Nervenzellen in der Substantia nigra gekennzeichnet ist. Bekannt ist, dass Mutationen in dem Gen, das die Ubiquitinligase PARK2/Parkin kodiert, die autosomal-rezessive Form der familiären PK verursacht1. Parkin übernimmt eine wesentliche Rolle in der mitochondrialen Homöostase, indem es eine spezialisierte Form der Autophagie, genannt Mitophagie, reguliert, die das Abräumen defekter oder beschädigter Mitochondrien durch Lysosome vermittelt2.

Wie trägt eine veränderte mitochondriale Homöostase zur PK bei?

WEITERLESEN >

Themen: Proteomik, Neurodegeneration

Registrieren Sie sich für E-Mail Updates

Neueste Beiträge

Powered By OneLink